Winter im Wendland, und dann der Frühling

Der Künstlerhof, für den ich arbeite, hat immer mal nette Gäste. Im Moment wohnt dort ein Poet. Er heißt Jan Wagner und schreibt Gedichte, die die Dinge beschreiben wie sie sind ohne dabei nüchtern zu werden. Er schreibt Gedichte ganz nach meinem Geschmack. Nun sitzt er auf dem Künstlerhof in seinem Studierstübchen und arbeitet und … [Weiterlesen…]