Nicht auf den Scherben stehen bleiben

Alles ist schrecklich. Die Angst in den Augen meiner Jüngsten, dieses Nicht-Verstehen, aber spüren, was kommt. Diese Kühle hier im alten Haus, wo wir einmal glücklich waren. Ich gehöre hier nicht mehr her, aber ich habe noch kein neues Zuhause. Es ist ungemütlich und gar nicht mehr schön, dabei hat sich noch gar nicht so … [Weiterlesen…]

Leben kaputt

Es ist etwas passiert. Etwas trauriges, schlimmes… Ich ziehe in den nächsten Tagen aus dem Haus aus, dass der Vater meiner drei Kinder und ich vor sechs Jahren gemeinsam gekauft haben. Wir haben uns getrennt, und ich mag nicht mehr hier wohnen, er hingegen schon. Wir werden die Kinder ziemlich gleichmäßig auf uns verteilen, ein … [Weiterlesen…]